zeiten__64x64_50x0.png

Öffnungszeiten

Mo-Fr 7 - 21 Uhr
Sa, So & Feiertags 10 - 17 Uhr

1490033823_notes-blau__128x128_0x64.png

Anamnesebogen

Download als PDF

fotolia_41997047_xs__424x283_400x330.jpg

Prophylaxe

Wie kaum ein anderer medizinischer Bereich kann die Zahnheilkunde durch frühzeitiges Erkennen, Erkrankungen vorbeugen oder zumindest eine Verschlimmerung stoppen – und das in jedem Lebensalter. Pro­fes­sio­nelle Mund­hy­giene und pro­fes­sio­nelle Zahn­rei­ni­gung sind ein Muss, das Ihre täg­li­che Zahn­pflege wirk­sam ergänzt und die Bil­dung von Plaque, Karies und Par­odon­ti­tis weit­ge­hend ver­hin­dert. Mit indi­vi­du­el­len, regel­mä­ßi­gen Behand­lungs­in­ter­val­len kön­nen wir Karies- und Par­odon­ta­ler­kran­kun­gen um bis zu 80% redu­zie­ren und Ihre Zahn­sub­stanz lang­fris­tig erhal­ten. Kinder (ab 3 Jahre) erhal­ten bei uns alters­ge­rechte zahn­ärzt­li­che Kon­trol­len und pro­fes­sio­nelle Zahn­rei­ni­gun­gen.

Zu unse­rem Indi­vi­dual­pro­phy­la­xe­pro­gramm gehö­ren Pfle­ge­tipps, eine gründ­li­che Zahn­rei­ni­gung und Zahn­glät­tung, die Belagsent­fer­nung am Zahn­fleisch­saum sowie die Fluorid­ver­sie­ge­lung der Zähne. Ihre Chan­cen ste­hen gut, mit die­sem Prä­ven­ti­ons­pro­gramm auch lang­fris­tig pro­the­ti­schen oder implan­to­lo­gi­schen Zahn­er­satz ver­mei­den zu kön­nen.

 

fotolia_143966522_xs__424x283_400x330.jpg

Parodontologie

Unter Parodontitis (umgangssprachlich Parodontose) versteht man im weitesten Sinne eine Zahnbettentzündung. Ursache dafür sind Zahnbeläge und Zahnstein, die als Brutstätte für Bakterien dienen und dadurch zu Entzündungen am Zahnfleisch führen. Erste Symptome sind Blutungen, Rötungen und Schwellungen des Zahnfleisches, in weiteren Stadien kommt es zum Rückgang des Zahnfleisches und zum Abbau des Kieferknochens. Die Zähne werden immer lockerer, im schlimmsten Fall führt dies sogar zum Zahnverlust. 
Deshalb ist die frühe Erkennung und Behandlung einer Parodontitis zur Gesund­erhaltung Ihrer Zähne äußerst wichtig. Mit einer detail­lier­ten Zahn-Mund-Kiefer-Diagnose stel­len wir den Sta­tus Ihrer Mund­ge­sund­heit fest, damit Par­odon­ta­ler­kran­kun­gen, d.h. Zahn­flei­schent­zün­dun­gen und Zahn­bet­ter­kran­kun­gen nicht zu Zahn­ver­lus­ten und Kno­chen­ab­bau füh­ren. Wir stel­len Sie in ein orga­ni­sier­tes Recall-System ein und schaf­fen auf lange Sicht ein opti­ma­les The­ra­pie­er­geb­nis.

 

_mg_7448-b__1200x780_400x360.jpg

Füllungen

Kunstoff-Adhäsiv-Füllungen: Im Vergleich zur Amalgamfüllung ist der Aufwand dieser Mehrschichttechnik weitaus umfangreicher. Durch eine zahnhartsubstanzschonende Präparationstechnik und hochwertige Materialien werden die Zähne vor Frakturen geschützt und weisen höchste Dichtigkeitswerte am Restaurationsrand auf. Der von uns verwendete zahnfarbene Kunststoff hat einen bedeutenden Keramikanteil, was eine ästhetische Farb- und Formgebung ermöglicht.
Keramik-Einlagefüllungen: Die Keramik-Einlagefüllung (Inlay) ist von der natürlichen Zahnsubstanz kaum zu unterscheiden und entspricht somit höchsten ästhetischen Anforderungen. Die Herstellung erfolgt durch unseren Zahntechniker in unserem Eigenlabor. Inlays werden mit einem speziellen Kunststoffkleber im Zahn befestigt und erfordern außerordentliche zahnärztliche Kunst.
Gold-Einlagefüllungen: Gold-Einlagefüllungen haben sich seit Jahrzehnten bewährt und sind qualitativ absolut hochwertig. Allerdings werden sie in den letzten Jahren wegen ihrer nicht optimalen Ästhetik mehr und mehr von Keramik-Einlagefüllungen verdrängt.

_mg_7437-b__1200x780_400x300.jpg

Endodontie

Kein Zahnersatz ist so gut wie die eigenen Zähne. Deshalb gehört es zu unserer Philosophie,  die natürlichen Zähne so lange wie möglich zu erhalten. Das gilt auch dann, wenn sie bis in den Nerv erkrankt sind und einer umfangreichen Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) bedürfen. Neben den traditionellen Techniken zur Wurzelbehandlung bieten wir zusätzliche, innovative Verfahren wie beispielsweise die maschinelle Wurzelkanalaufbereitung an. Unterstützt werden wir hierbei auch von unserem neuartigen 3D Mikroskop. So können wir in Vergrößerung und mit hoher Auflösung Kanäle erkennen, die sonst mit dem bloßem Auge nicht zu erkennen wären. Dies dient zur Vorbeugung von Entzündungen, die sich trotz einer Wurzelbehandlung weiter entwickeln könnten. Eine kontinuierliche Kontrolle der erfolgreich durchgeführten Wurzelkanalbehandlung gehört zum festen Bestandteil jedes weiteren Besuchs in unserer Praxis.

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).